-dp- Board

das deutsche PowerVR Forum
Aktuelle Zeit: 21 Feb 2018 20:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06 Mär 2002 16:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11 Aug 2001 15:50
Beiträge: 994
Hallo!

Es gab anscheinend schon Gespräche mit STM! Aber lest selbst:
Zitat:
Kauft VIA die Grafiksparte von STM?
von Ralph am 06.03.2002 14:10 Uhr

VIA hat heute bestätigt, das sie am gestrigen Dienstag Gespräche mit ST Microelectronics (STM) über den Kauf der Grafikchipsparte geführt haben. Beide Parteien gaben aber keine Details bekannt, vor allem wurden von STM keine Identitäten von anderen Interessenten genannt.
STM hatte 2001 als letzte GPU den Kyro II Chip auf den Markt gebracht, allerdings verkaufte sich der Chip nicht so gut wie gewünscht. Anfang Februar 2002 hatte STM dann bekannt gegeben, seine Grafikchipsparte mit ImgTec/PowerVR verkaufen zu wollen (wir berichteten). VIA ist jetzt der erste Name, der von den bisherigen Kaufinteressenten bekannt geworden ist. Mit S3 besitzt VIA seit 2000 bereits eine eigene Grafikchipsparte, ist allerdings mit den Savage Chips nur auf dem Notebook-Sektor aktiv und erfolgreich. Inzwischen entwickelt VIA/S3 einen neuen Grafikchip namens Zoetrope, der Mitte des Jahres auf den Markt kommen soll. Durch den Kauf von ImgTec/PowerVR hätte VIA Zugriff auf neue Techniken und könnte sich damit auch im Bereich der Desktop- Grafikchips stark machen, neben ATi und Nvidia eventuell sogar zur Nummer Drei der Grafikchip-Hersteller werden.

( http://www.computerbase.de )

Einige haben ja schon spekuliert, dass es VIA wirklch werden würde! Es sieht ganz danach aus.....

CU ActionNews
--
Mein System - one click ahead!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06 Mär 2002 17:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11 Aug 2001 15:50
Beiträge: 994
Da fällt mir an der Newsmeldung was auf:

Seit wann steht PowerVR/Imgtec zum Verkauf ;D?
Nur Die PowerVR-Lizenzen und STMs PC-Grafiksparte :D!

CU ActionNews
--
Mein System - one click ahead!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06 Mär 2002 17:25 
Offline
Moderator

Registriert: 04 Aug 2001 18:51
Beiträge: 1576
Nun, das ist wohl eine Falle der deutschen Spache! Wenn man den Satz umstellt, dann paßt es: Anfang Februar 2002 hatte STM dann bekannt gegeben, [zusammen] mit ImgTec/PowerVR seine Grafikchipsparte verkaufen zu wollen (wir berichteten)

Ein "zusammen" hätte dem Satz sicherlich gut getan, aber das ist doch eigentlich verständlich wenn man etwas nachdenkt...


--
cu

Stefan

--

Mein PC


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06 Mär 2002 17:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11 Aug 2001 15:50
Beiträge: 994
@Stefan:

Das würde doch auch gut zu deiner News-Meldung passen, oder nicht :D?

CU ActionNews
--
Mein System - one click ahead!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06 Mär 2002 17:51 
Zitat:
STM hatte 2001 als letzte GPU den Kyro II Chip auf den Markt gebracht, allerdings verkaufte sich der Chip nicht so gut wie gewünscht...


Seit wann verkaufen sich kyro karten den nicht gut ? Ich war bisher der ansicht das sich die kyro verkäufe zusammen mit Geforce MX oder Geforce2 die wage halten... :rolleyes:

Naja, werden wohl immernoch mehr unters volk gebracht haben als Nvidia mit ihrer Geforce3...




--
Abit KT7 bei 118Mhz FSB :smokin:
Athlon @1416Mhz
256MB Infineon @158Mhz 2-2-2 :)
Hercules 3D Prophet 4500
Windows 2000 SP2


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06 Mär 2002 17:52 
Offline
Moderator

Registriert: 04 Aug 2001 18:51
Beiträge: 1576
@Hartogh

GeForce2 MX und GeForce2 werden/wurden schon deutlich mehr verkauft! Das liegt antürlich auch am OEM-Markt in dem Kyro's eigentlich keine Rolle spielen! Oder kennst du ein PC-Angebot einer großen Kette in dem kein NVidia oder ATI Chip sondern ein Kyro seinen Dienst tat/tut? Also ich nicht...
Und im OEM-Markt werden halt doch die meisten Umsätze gemacht, das wurde schon 3dfx zum Verhängnis...

Trotzdem glaube ich nicht, daß die Erwartungen von STM nicht erfüllt worden.


@Actionnews

Ob du es glaubst oder nicht, ich war schon dabei! :D

Siehe Update!
--
cu

Stefan

--

Mein PC


Zuletzt geändert von Stefan am 06 Mär 2002 17:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06 Mär 2002 18:08 
Offline
User

Registriert: 01 Sep 2001 19:09
Beiträge: 946
Ich schätz mal, dass sich die Hercules 4500 besser verkauft hat, als eine bestimmte MX oder GF2. Aber in der Masse, in der verschiedene Hersteller die NV Karten auf den Markt geworfen haben, haben sie sich alle zusammen sicher besser verkauft.
Vielleicht haben die den Markt falsch eingeschätzt. Im Retail-Grafikkarten-Markt ist es fast unmöglich, die selbe Karte ein Jahr lang erfolgreich zu verkaufen, schon gar nicht, wenn die Karte bereits zum Release nur mehr Mainstream ist (wenn auch gehobenes).


bezüglich des Verkaufs an VIA. Wie vielleicht schon einige bemerkt haben, meide ich deren Chipsätze wie die Pest. Ich kann nur hoffen, dass die Qualität der Kyro-Chips nicht so in den Keller geht.

Übrigens wunderts mich bis heute, warum der ALi Magik Chipsatz so unterrepräsentiert ist. Wahrscheinlich wegen der paar I****en, die Chipsätze anhand der Geschwindigkeit vergleichen.
--
Es gibt drei Arten von Menschen. Die, die zählen können, und die, die es nicht können.
---
http://members.tripod.com/werwolf0


Zuletzt geändert von grandmasterw am 06 Mär 2002 18:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06 Mär 2002 18:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06 Aug 2001 15:46
Beiträge: 1496
Wohnort: Bayern
ach ihr alten schwarzseher ;)

Computerbase is ja wirklich nicht als seriös anzusehen, das beweist alleine der unterschied zu der originalquelle (digitimes)

Dort steht nämlich nichts davon, dass VIA tatsächlich mit ST verhandelt hätte. Von irgendeinem internationen grafikchiphersteller ist nur die rede, das könnte doch auch trident oder so sein (sind die schon verkauft?) :p


Zuletzt geändert von DocEvil am 06 Mär 2002 18:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06 Mär 2002 18:41 
@Stefan

stimmt, im oem geschäft sicher, ich dachte eher an user die sich ein wenig mit der materie auskennen und sich zutrauen selbst eine graka zukaufen und einzubauen... :)

BTW: komisches gefühl wenn meine nächste graka über via oder S3 vertrieben werden könnte... :rolleyes:




--
Abit KT7 bei 118Mhz FSB :smokin:
Athlon @1416Mhz
256MB Infineon @158Mhz 2-2-2 :)
Hercules 3D Prophet 4500
Windows 2000 SP2


Zuletzt geändert von Hartogh am 06 Mär 2002 18:46, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06 Mär 2002 18:58 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11 Aug 2001 15:50
Beiträge: 994
Hmm...stimmt! Na toll! Es wird nur vermutet dass VIA mit STM sprechen könnte ! Und Computerbase macht da natürlich gleich VIA hat mit STM gesprochen daraus :rolleyes:!

CU ActionNews
--
Mein System - one click ahead!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06 Mär 2002 20:00 
Offline
Moderator

Registriert: 04 Aug 2001 18:51
Beiträge: 1576
Naja, sind wir doch mal realistisch: VIA hat mit irgendeiner international Grafichip Firma gesprochen! Außerdem haben sie angegeben, daß Sie Technologie für Desktop-Grafikchips wollen/brauchen! Bei Notebooks wäre Savage 8 ausreichend und führend (das ist wohl auch wahr). Mehr konnten/durften/wollten Sei nicht sagen...

Daraus muß man jetzt Schlüße ziehen:

VIA will im Desktop-Bereich angreifen bzw. den Markt überhaupt betreten, d.h. sie brauchen ein leistungsfähiges Design! Und sie haben mit einer entsprechenden Firma Gespräche geführt, Lizensierung käme aber auch in Frage.

->

Es gibt noch folgende Grafikchip-Hersteller/Designer: ATI, NVidia, Matrox, Bitboys (angeblich), PowerVR bzw. ST Micro, Trident (gibts tatsächlich noch), Intel und SiS. Alles andere ist entweder Pleite, hat den Betrieb eingestellt oder ist aufgekauft worden.

Wen könnte VIA also kaufen bzw. Lizenzen erwerben?
ATI und NVidia fallen a) wegen der Größe der Unternehmen (Kosten) als "Kauf-Opfer" weg und b) auch als Lizenzgeber, da VIA in ihrem Marktsegement aufräumen will! Die Bitboys haben nach eigenen Angaben kein läuffähiges Silizium (siehe News auf http://www,viahahrdware.com) und fallen deswegen wohl auch raus. Trident ist eng mit ALi verbandelt und außerdem seit einiger Zeit mit VIA verkracht (Streit um Blade 3D in VIA Chipsätzen), kämen also nur als Kaufobjekt in Frage, haben aber zu 99% nicht die nötige, schnelle Technik damit es sich lohnen würde. Intel und SiS fallen wohl genauso raus: Intel hat weder die Technik noch würden sie irgendwas an VIA freiwillig lizensieren, genauso ist es mit SiS! SiS könnte man zwar kaufen, aber für die gilt das gleiche wie für Trident. Matrox ist eine Unbekannte, aber ich glaube nicht, daß VIA Matrox kaufen kann (die Firma ist in Privatbesitz und VIA müßte wohl verdammt viel zahlen) bzw. Matrox irgendwelche Technologie als Lizenzen abgeben würde, da VIA ja ein direkter Konkurrent wäre, wenn sie denn die passende Technologie hätten.
Es bleibt also realistisch gesehen nur PowerVR als Lizenzgeber bzw. STM's Grafikabteilung als Kaufobjekt übrig! Warum soll aber VIA den Aufwand betrieben, der S3 Grafikabteilung eine Neuentwicklung von Grafikchips mit PowerVR-Technik aufzuhalsen, wenn sie eine komplette Grafikabteilung mit der entsprechenden Erfahrung bekommen könnten?

Die gleichen Überlegungen wurden wohl bei Computerbase gemacht, nur das die das nicht so ausführlich geschrieben haben...
--
cu

Stefan

--

Mein PC


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06 Mär 2002 21:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11 Aug 2001 15:50
Beiträge: 994
Hmm...so kann man es natürlich auch sehen! So viele Kandidaten bleiben ja nicht übrig !

CU ActionNews
--
Mein System - one click ahead!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07 Mär 2002 01:44 
Zitat:
Original von Stefan:
Naja, sind wir doch mal realistisch: VIA hat mit irgendeiner international Grafichip Firma gesprochen! Außerdem haben sie angegeben, daß Sie Technologie für Desktop-Grafikchips wollen/brauchen! Bei Notebooks wäre Savage 8 ausreichend und führend (das ist wohl auch wahr). Mehr konnten/durften/wollten Sei nicht sagen...


Die gleichen Überlegungen wurden wohl bei Computerbase gemacht, nur das die das nicht so ausführlich geschrieben haben...





(Lots of useful info deleted)

Stimmt schon. Aber der Hinweis auf die s3graphics Homepage in den News von gestern vormittag geht glaub ich fehl. Was man zu sehen bekommt ist: "This account has been disabled (sic!) To have the account restored, contact Customer Service" Schaut eher so aus als hätten Via/Sonic vergessen den ISP zu löhnen
:smile:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07 Mär 2002 09:53 
Offline
Moderator

Registriert: 04 Aug 2001 18:51
Beiträge: 1576
Naja, das ist ne Standard-Meldung... An was das genau liegt, k.A., aber ich glaube nicht, daß VIA oder SonicBlue vergessen haben zu zahlen... Naja, schaun wir mal...
--
cu

Stefan

--

Mein PC


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07 Mär 2002 11:52 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11 Aug 2001 15:50
Beiträge: 994
Hmm...habe gerade in der neuen PC Games gelesen, dass PowerVR bis sätestens zur CeBit einen neuen Partner gefunden haben will! Ich glaube das wird Loewe sehr freuen, aber in wie weit das zutrifft weiß ich nicht! Mal sehen!

CU ActionNews
--
Mein System - one click ahead!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07 Mär 2002 16:47 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06 Aug 2001 15:46
Beiträge: 1496
Wohnort: Bayern
ich denke loewe ist da besser informiert als die pc-games. Warum klammern sich die leute immer an artikel in solchen printmedien, die schon vor mindestens 14tagen redaktionschluss hatten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10 Mär 2002 09:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11 Aug 2001 15:50
Beiträge: 994
Naja anscheinend wissen wir's zur CeBit ganz genau! Hoffentlich gibt's dann mal wirklich was konkretes was den KyroIII betrifft!

( http://www.paraknowya.com )
Zitat:
Now this is interesting

VIA confirmed to tecchannel that they are in negotiations with a graphic manufacturer. They also plan a big press conference on CeBIT.

http://www.tecchannel.de/news/20020307/ ... -6902.html

This with the added rumours that STM are selling there graphics division to VIA sure makes you think.

It’s even more interesting when you realise Microsoft have abandoned Nvidia and VIA plan to build a 3Dcard for the X-box2. Could we see a X-box2 powered by a Kyro III? A few months ago most people would have said no. Now it’s in the realms of possibility. We certainty live in interesting times.

Update: Thanks to Lars for the link he mentioned in the comments. here's the spicy part from the inq:

"...The same paper reports further details of a deal with ST Microelectronics to use its Kyro II technology - although this doesn't appear to be an acquisition, as some wires reported yesterday.

Instead, it seems there may be a strategic alliance with ST Micro to use its graphics intellectual property in future Via projects.

Of course IMG (Imagination) own the intellectual property on the graphics chips, while ST simply baked the chips and bunged the Kyro name on them - as well as selling them to Hercules. The drivers also emanate from Imagination. Nevertheless, sources say that a roadmap from Imagination shows it has a 3D core for chipset applications, making everything just that little bit more spicy..."

Oh well, CeBit get's more interesting day after day! :)


( http://www.mitrax.de )
Zitat:
VIA und kein Ende...
Sonntag, 10.03.2002 - 3:52 by Stefan

Wie es scheint plant VIA Technolgies trotz aller Anzeichen keine komplette Übernahme der Grafiksparte von ST Micro, sondern nur eine Art strategische Allianz, um PowerVR-Technik in künftigen Produkten verwenden zu können. VIA plant eine großangelegte Pressekonferez zur CeBIT, die dann wohl genaueres an Licht bringt. Wir können uns also richtig auf die CeBIT freuen!

Diese News-Meldung basiert auf Berichten von ParaKnowYa, The Inquirer (unterer Teil des Textes) und tecChannel sowie mehreren anderen Quellen.

Ich persönlich bin aber weiterhin der Meinung, daß VIA einen Komplett-Einkauf macht, da es nicht so trivial ist, einen Tile-Base-Renderer zu bauen und VIA das wohl nur mit erheblichem Aufwand an Geld und Personal bei S3 Graphics realisieren könnte. Meiner Meinung wäre es billiger und einfacher ein erfahrenes Team, sprich die STM-Grafikabteilung, zu übernehmen um dieses Ziel zu erreichen. Aber vielleicht haben VIA, STM und ImgTec sich ja was ganz besonderes ausgedacht, daß uns alle überraschen wird! Am 13. werden wir wohl genaueres wissen! Und bis Mittwoch ist es ja nicht mehr lange!


CU ActionNews
--
Mein System - one click ahead!
Visit Kyroworld (Forum)!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11 Mär 2002 12:25 
Loewe hat ja einen Update zu dem Artikel gepostet. Es geht nun lediglich um das ganze Schlamassel mit den Lizenzen schwischen VIA/ST Micro und ImgTech auszutuefteln.

Was mich eigentlich beunruhigt ist dass VIA vorhat NICHT PowerVR's Treiber Support zu benutzen, und da gehen wohl noch einige Verhandlungen darueber momentan vor, denn PVR hat es nicht vor Produkte ohne Treiber zu lizensieren.

Es mag wohl nicht allzu schwer sein TBR Karten zu produzieren aber das mit den Treibern koennte eventuell schon kritisch werden. Aber die werden sicher eine Loesung finden, da sowieso schon mit alpha/beta Treiber Ausgaben von Zukunfts-Hartware von PowerVR experimentiert wird (auch dank MBX).

Momentan hoert sich mir das ganze Schlamassel noch aeusserst kompliziert an. Mal sehen was dabei herauskommt...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11 Mär 2002 17:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06 Aug 2001 15:46
Beiträge: 1496
Wohnort: Bayern
via hat es ja bereits vorgemacht, wie man eine grafikschmiede komlett untergehen lassen kann. Ich habe es damals einfach nicht fassen können, wie die den treibersupport der damals aktuellen Savage2000 von heute auf morgen fallen liesen. Die letzten treiber von S3 waren nämlich fast schon brauchbar.
Wenn die wirklich eigene treiber entwickeln wollen, dann kann ich mir gut vorstellen, dass der support für die Kyro1/2-familie fallen gelassen wird und nur noch für "eigenes silizium" programmiert wird.
Aktuelle produkte werden wir dann wohl auch nicht so schnell sehen....
Ich sehe das also mit sehr grosser skepsis, hoffenlich entwickelt es sich noch zum guten :(


Zuletzt geändert von DocEvil am 11 Mär 2002 17:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11 Mär 2002 18:31 
Offline
User

Registriert: 01 Sep 2001 19:09
Beiträge: 946
na dann gute nacht powervr, schnell alle treiber saugen, es könnten die letzten sein...

na im ernst. ich kann mir auch nix gutes vorstellen, wenn via die übernimmt. die sind doch sicher nur interessiert daran, onboard-grafikchipsätze zu bauen. und vielleicht passt das powervr ja auch, wenn da mehr geld zu machen ist, oem ist ein riesenmarkt.

freut mich natürlich überhaupt nicht, aber wahrscheinlich werd ich mir dann als nächstes eine andere graka kaufen. vielleicht die neue matrox? oder ATi, sogar nvidia wär ok, wenn die wieder halbwegs auf den boden zurückkommen.
und was gscheites, normalpreisiges anbieten.
--
Es gibt drei Arten von Menschen. Die, die zählen können, und die, die es nicht können.
---
http://members.tripod.com/werwolf0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11 Mär 2002 18:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06 Aug 2001 15:46
Beiträge: 1496
Wohnort: Bayern
Zitat:
Original von grandmasterw:
...sogar nvidia wär ok, wenn die wieder halbwegs auf den boden zurückkommen.
und was gscheites, normalpreisiges anbieten.

wieso sollten die? Bei noch weniger konkurrenz :rolleyes:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11 Mär 2002 19:51 
Offline
User

Registriert: 01 Sep 2001 19:09
Beiträge: 946
naja, vielleicht weil weniger gekauft wird. vielleicht weil die nForce chipsätze nicht so toll ankommen (könnt ja sein)

aber ich kauf mir nicht oft eine neue grafikkarte, als ich meine letzte karte vor der kyro gekauft hab (voodoo banshee) hätt ich mir nicht gedacht, dass ich jemals eine PowerVR karte kaufen würde.
wenn ich jetzt wieder 2 jahre warte, wer weiß, was da passiert?
--
Es gibt drei Arten von Menschen. Die, die zählen können, und die, die es nicht können.
---
http://members.tripod.com/werwolf0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11 Mär 2002 21:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11 Aug 2001 15:50
Beiträge: 994
Zitat:
Original von grandmasterw:
na dann gute nacht powervr, schnell alle treiber saugen, es könnten die letzten sein...

na im ernst. ich kann mir auch nix gutes vorstellen, wenn via die übernimmt. die sind doch sicher nur interessiert daran, onboard-grafikchipsätze zu bauen. und vielleicht passt das powervr ja auch, wenn da mehr geld zu machen ist, oem ist ein riesenmarkt.

freut mich natürlich überhaupt nicht, aber wahrscheinlich werd ich mir dann als nächstes eine andere graka kaufen. vielleicht die neue matrox? oder ATi, sogar nvidia wär ok, wenn die wieder halbwegs auf den boden zurückkommen.
und was gscheites, normalpreisiges anbieten.


1. Naja also PowerVR hat bisher immer darauf bestanden die Treiber zu stellen und das wird wahrscheinlich auch in Zukunft zu sein! Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass VIA auf die Schnelle lauffähige und vorallem schnelle Treiber für eine (für VIA) vollkommen neue Technologie entwickeln kann und mit der man keinerlei Erfahrung hat! Das sollten sie doch lieber PowerVR überlassen, wenn sowieso PowerVR die Chips entwickelt hat!

Und 2. stand in den Meldungen zu VIAs Partnersuche, dass VIA genau NICHT nach Technologie für Onboard-Chips sucht, sondern einen Partner der die LEISTUNGSFÄHIGE Technologie mitbringt um im Desktop-Bereich bestehen zu können! Für Mainboards hat VIA die S3-Chips! Wäre ja blöd dort sich selber das Wasser abzugraben, und die teuren Entwicklungskosten für die kommenden S3-Chips in den Wind zu schießen!

CU ActionNews

--
Mein System - one click ahead!
Visit Kyroworld (Forum)!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11 Mär 2002 23:07 
Offline
Moderator

Registriert: 04 Aug 2001 18:51
Beiträge: 1576
Eben, eben! Actionnews hat vollkommen Recht! VIA sucht Technologie für schnelle Desktop-Grafikchips! Im Notebook-Segment ist man gut genug bestückt, und das ist wohl auch wahr, obwohl sich da ein Tiler auch gut machen würde...

Das Update hab übrigens ich, nicht Loewe, geschrieben, basiert auf der Inquirer-Meldung, hört sich aber plausibel an!

Wenn also VIA tatsächlich PowerVR-Technik lizensiert, dann mit sicherheit um einen schnellen Grafikchip zu haben und mit Kampfpreisen und überragen Produkten zum Marktführer aufzusteigen...
--
cu

Stefan

--

Mein PC


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12 Mär 2002 12:09 
Offline
User

Registriert: 01 Sep 2001 19:09
Beiträge: 946
Zitat:
Original von Stefan
Eben, eben! Actionnews hat vollkommen Recht! VIA sucht Technologie für schnelle Desktop-Grafikchips! Im Notebook-Segment ist man gut genug bestückt, und das ist wohl auch wahr, obwohl sich da ein Tiler auch gut machen würde...


"Desktop" heißt für mich nicht unbedingt leistungsfähig. Das heißt für mich "nicht-Profi-3D" und "nicht-Notebook". Onboard is auch Desktop. Außerdem muss es ja net onboard sein, vielleicht liefern sie einfach günstige Grafikkarte, die dann in OEM Rechnern eingesetzt werden, von Leuten, die keine neuen Treiber installieren, weil sie gar nicht wissen was das ist.

Und über VIA-Qualität wissen wir genug, die Chipsätze sind ja wohl der größte Mist.
--
Es gibt drei Arten von Menschen. Die, die zählen können, und die, die es nicht können.
---
http://members.tripod.com/werwolf0


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de