-dp- Board

das deutsche PowerVR Forum
Aktuelle Zeit: 19 Sep 2018 19:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29 Jul 2002 00:51 
Moin! ich weiß nun wirklich nimmer weiter und da wurde mir dieses Forum hier empfohlen..aaalso:
ich hab vor kurzem meine radeon 64ddr vivo gegen eine etwas frischere leadtek winfast A250 TD le(64mb g4 4200) augewechselt - seit dem hab ich nur noch probs:(.
Mein System freezt nachdem ich es neweile laufen habe immer ein. Unabhängig davon, ob ich eine 3d Anwendung benutze oder nur meine cpu mit cinema 4d rendering stresse. Mein System friert ein und nur der Kaltstart hilft. Also ging ich an die Fehlersuche.
1.Treiber: sowohl die original als auch die neusten detonator halfen nichts
2.OS: egal ob Win2k oder Win XP -> keine Besserung (bei XP mit standart-win-treibern das gleiche Lied)
3. Grafikkarte in anderen PC: lief bei nem Kollegen anstandslos nen Tag lang durch
4. Bios Einstellungen: alle Kombinationen getestet(AGP 4x aus usw.)
5.Hardwarekonflikte: alle Karten draußen bis auf Raid und die besagte Geforce -> wie immer freeze
6.Netzteil: ich hab mein betagtes 250w Netzteil gegen ein 300w HEC(Chip Testsieger, von CT gut bewertet) ausgetauscht -> auch keine Besserung

==> ;( ;( ;(

ich weiß nun wirklich nicht mehr weiter bitte helft mir..
ach ja und hier mein system:
Athlon 1700+
ECS K7S5A (lahm aber soll sehr stabil sein)
384 MB noname sd-ram
*kotz* Geforce 4 winfast leadtek A250 TD LE
Abit Hot Rod 100 pro
IBM icdingensbums 40GB
IBM icdingensbums 60GB
-> Raid 0 (ja ich weiß IBM ...usw.)
oder alternativ:
Maxtor 17gig 5400er (damit hab ichs auch getestet

MfG AB


Zuletzt geändert von Eibi am 29 Jul 2002 01:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29 Jul 2002 00:58 
Offline
User

Registriert: 26 Aug 2001 13:38
Beiträge: 809
bei dem ganzen Zeug wo du drinne hast brauchst garantiert mehr als 300 Watt, vor allem weil die Geforce 4 ne menge mehr Strom zieht als die alte Radeon.

--
Gott schickte mich, um die Welt
anzupissen.
Iam 800er, iam the Original!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29 Jul 2002 01:04 
hmm danke erstmal für die schnelle antwort...aber ich hab dier erfahrung gemacht, dass der strombedarf oft überschätzt wird..und glaubst du wirklich das die gefocre 50watt merh braucht als die radeon???(ich hatte ja vorher n noname 250er drinne) ...MfG AB


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29 Jul 2002 08:52 
Offline
User

Registriert: 13 Apr 2002 21:13
Beiträge: 243
Das hat weniger mit der Wattzahl zu tun, als vielmehr mit der Stromverteilung auf den einzelnen Spannungen.

Kann ja sein, dass die Radeon ihren Strom aus der 3,3V Leitung bezog und der Rest des PCs intensiv die 5V nutzte und die GF4 jetzt auch noch auf 5V haengt, so dass diese ueberlastet wird waehrend die 3,3V praktisch nix mehr zu tun hat.

Koennte so sein, muss aber nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29 Jul 2002 09:38 
hmmm ow das is ein Argument, auch wenn ich dennoch glaube, dass für dne PC 300watt aus nem guten Netzteil egal wie verteilt reichen sollten. aber, dass soll nicht das Problem sein - ich häng einfahc mal die 2 ibms+abit controller raus ...mal sehen..MfG AB


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29 Jul 2002 16:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06 Aug 2001 15:46
Beiträge: 1496
Wohnort: Bayern
sag mal, bei dem ganzen treiberupdates, hast du da auch an den Chipsatztreiber fürs mainboard gedacht?
SiS AGP-Treiber v1.10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29 Jul 2002 18:05 
Hi Eibi

Am Netzteil kanns nicht liegen denn ich hab nen 1800xp und ne gf4 ti4600, 2x 80gb ibm platten. Und das alles an einem 300er teil. Das kein testsieger ist/war. ;)

Schalt mal in der systemsteuerung Geräte-manager den IDE controller auf PIO-mode und schalt nacher den raid oder den ata 100 controller ab (bios) .
Bin mir "fast" sicher das du nacher keine probs mehr hast. Nachher kannst in der systemsteuerung wieder auf dma umschalten.

Bekam den tipp von jemand anders, als ich dieses probs hatte.
Seither läufts wie geschmiert.

greetz noobi :rotate:


Zuletzt geändert von noobi am 29 Jul 2002 18:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30 Jul 2002 00:15 
Offline
Moderator

Registriert: 04 Aug 2001 18:51
Beiträge: 1576
Sollte nicht am Netzteil liegen! Festplatten brauchen so gut wie nichts und die Ti4200 ist auch recht sparsam. Auf deutsch: Wenns vorher mit 50W weniger lief, dann sollte es hinterher erst recht tun...
Hast du irgendwas übertaktet? Neuestes BIOS drauf?
Kannst du mal den SDRAM testen (also jeweils ein Modul ausbauen)? Kann ja nur Zufalle sein, daß es jetzt nicht mehr will und nicht an der GF4 liegen...
--
cu

Stefan

--

Mein PC


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30 Jul 2002 11:18 
Sodele, da bin ich wieder(hab mich nach 4 Tagen mal ferngehalten von PCs)...
Ich hab jetzt mal die Raid HDDs+Controller total rausgehängt und win nochmals neu drauf:

@DocEvil: ja hab ich ich so ziemlich als erstes probiert-allerdings dann später nicht mehr in Kombination mit den andern Maßnahmen(hab ja intwischen n paar mal win neuinstallt)
-> trotzdem freeze

@noobie: nicht dass ich die Aktion so ganz verstehe, aber ich hab doch mein Raid eh komplett draußen-egal wird trotzdem probiert-umschalten auf pio mode bei verbleibender Maxtor HDD
-> mal testen

@Stefan: nichts übertaktet, am ram kanns net liegen weil ich ja tupfert genau das selbe sys mit ATI getestet hab(erst vor kurzem wieder :( )-das mit dem Bios updated wäre noch ne Idee

==> juchuuu! das mit dem pio-mode ist die Lösung!
danke allen und vorallem noobi! Ich verstehe das zwar nicht wirklich und muß jetzt noch n bissel schrauben, weil ich ja in Zukunft nicht nur im Pio mode arbeiten will(noobi wie hast du es gemacht?) ...aber mein C4D rendert bereits seit 40mins ohne freeze! :) MfG AB


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30 Jul 2002 11:28 
arg *hrmpf* zu früh gefreut, statt der üblichen max. 15mins hat es heute 50 mins gedauert(obwohl er schon warm war) :( hmm dann ist n Biosupdate wohl meine letzte Hoffnung hoffentlich gibts eins ...AB
p.s. ja es gab eins, aber gebracht hats leider auch nix :(
p.p.s. wenn ich meine CPU auf 1100MhZ runtertakte(statt 1466)
hab ich keine Probleme-> erster Verdacht: CPU Überhitzung, aber
einmal davon abgesehen dass ich nen guten cooler hab habe ich das Problem mit ATI+1466MhZ nicht :(
...ich versteh gar nix mehr


Zuletzt geändert von Eibi am 30 Jul 2002 12:50, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30 Jul 2002 14:34 
Hi Eibi

Das hat einen grund bzw 2 gründe.

1. wenn du die platte mit ata100 oder gar mit ata133 am werkeln hast, besteht die möglichkeit das irgendeine Komponente vielleciht ein paar nanoskunden ansynchron läuft, und sich so die datenfehler zwischen controller und platte (hi IBM) ;) häuffen.

2. Das die IDE raidcontroller von heute noch zu fehler tollerant sind, besteht "eigentlich" das gleiche probs wie bei ata 100 oder 133. Und da heute platten hersteller lieber auf quantität als quällität setzen (hauptsächlich IBM) häuffen sich die probs , je schneller die systeme werden. :(

PIO mode ist zwar sehr langsam, man merkt den geschwindigkeitsverlust deutlich, aber zum fehler finden und überhaupt am pc arbeiten zu können finde ich es eine gute (Not) lösung.

greetz noobi

ps: löl hab eben dein letztes post erst jetzt gelesen. War schon am brustraustrecken *gg*, und dann der dämpfer das es trotzdem nicht funzt.
Aber dann würde ich gerne die Idee mit de^n Ram aufgreifen, nimm jeweils einen block raus, und schau ob dein pc wieder freezt. Wenn nicht, musst nicht mehr suchen.

pps: war eben auf
www.fehlermeldung.de und hab dort im forum gesehen das jemand das gleiche probs hat wie du, allerdings wissen die nicht an was es liegen kann, die einen beharren auf der temp, ein anderer an der irq belegung, und zu guter letzt wird das netzteil auch nicht verschont. ;)


Zuletzt geändert von noobi am 30 Jul 2002 15:07, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30 Jul 2002 17:12 
hiho ich bins mal wieder!
Hab den Beitrag bei fehlermeldung.de leider nicht gefunden...
An den Rams kanns wirklich net liegen-oder glaubst du die vertragen sich mit der Geforce nicht?( (mit ner anderen gfx card hab ich die probs ja net)..
Jetzt hab ich mir nen Overclocking Bios geholt speziell für dieses Board...also als 1600+ hab ich keine Probs mehr...jetzt mach ich nen spezialtest als 1800+ *g* ...MfG AB
p.s. noobi hast du icq o.ä.? (uin:20861624)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30 Jul 2002 17:35 
link zum erwähnten post

greetz noobi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30 Jul 2002 17:43 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23 Jun 2002 12:09
Beiträge: 135
Wohnort: Die Antwort liegt irgendwo da draußen
wie wärs wenn ihr in betracht zieht das ne g4 ti *ein bischen* mehr wärme abgibt als ne radeon ddr???????
vielleicht überhitzt dein system ständig( war bei mir auch nach aufrüsten von pentium 3 zu athlon xp). da nützt auch ein geöfnetes gehäuse nichs, brauchst mindestens 2 gute gehäuselüfter und wärmeleitpaste (am besten arctic sylver3)!


matteo
--
zähne sind wie sterne-
gelb und weit auseinander


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30 Jul 2002 18:06 
...wäre natürlich möglich, aber ich hab mit nem tool die temp überprüft- und egal ob es 64° anzeigt ("normaler" papste kühler) oder ob ich noch nen 2. kühler+fan an die seite von der cpu bastle(max. 57°) ...es freezt.....AAAber ich hab die Lösung des Problems gefunden - übertakten! es klingt fast unglaublich aber auf 1800+ läuft er jetzt stabil - ich verstehe es keinen meter aber bin happy ;) MfG AB


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30 Jul 2002 18:13 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23 Jun 2002 12:09
Beiträge: 135
Wohnort: Die Antwort liegt irgendwo da draußen
hättste den schluss weggelassen hätt ich dir was von ungenauen messungen erzählt aber so.....
glüchkwunsch!:D
--
zähne sind wie sterne-
gelb und weit auseinander


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30 Jul 2002 19:31 
Offline
User

Registriert: 28 Aug 2001 18:18
Beiträge: 314
Kann das sein das dein Mobo irgendwie nicht genug Spannung für die Geforce geleifert hat ?!?

Und das es jetzt durch das Übertakten was meisten mit ner kleinen Spannungserhöhung verbunden ist funktioniert!


MFG Porno
--
Nvidia für I****en
Kyro für Exoten

Sie machen sich ihre Peitsche zum Gürtel !!!

visit http://www.hardwaredome.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30 Jul 2002 19:56 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06 Aug 2001 15:46
Beiträge: 1496
Wohnort: Bayern
du hast die cpu übertaktet - mit welcher speed und mit welchem timing läuft nun dein speicher?
Noname SD-Ram auf diesem board gefällt mir garnicht - das ist eine halbe sache....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10 Apr 2008 19:30 
Offline
User

Registriert: 04 Mär 2002 18:30
Beiträge: 285
Nochmal ne Frage: Hast du Fast Writes an???
--
http://www.nethands.de/pys/show.php3?user=Friday_13th1
http://www.voodooalert.de


Zuletzt als neu markiert von Anonymous am 10 Apr 2008 19:30.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de