Donnerstag ē 27.04.2017 ē 1:11 Uhr
 Neuigkeiten
 Artikel
 Downloadbereich
 Bildergalerie
 Forum
 PowerVR FAQ
 Suchmachine
 Mitarbeiter
 Impressum
 SGX544MP angek√ľndig...
 Der aktuelle Stand
 zweiter SGX Artikel ...
 Die Videof√§higkeite...
 neue Treiber f√ľr Po...
 neuer Treiber mit Ha...
 SGX - Aufbau, Techn...
 neuer Serie5XT Grafi...
 Apple und Intel inve...
 Mehrere weitere Lize...
 SGX - PowerVRs Shade...
 Interview mit ImgTec...
 Quack - das andere D...
 Hercules4500 AGP4x-M...
 Optionen des KYRO Tr...
 FSAA auf KYRO
 Nummer 5 lebt!
 Startpartition von W...
 MBX - Mobile Grafik
 Die Grafikf√§higkeit...
 Vivid! - PowerVR Gra...
 Videologic Neon 250
 Geforce 6800 - the n...
 Beyond3d
 BluesNews
 Chrome-Center
 Hartware
 Imagination T.
 ParaKnowYa
 Planet 3dNow!
 PowerVR
 PowerVR-Ext.
 PVR Generations
 Tom's Hardware
 Videologic
 VoodooExtreme

3D Center


PowerVR

Imagination Technologies

Die Grafikfähigkeiten des Intel SCH (SGX535+VXD370)
Kommen wir zu den Spielbenchmarks. Den Anfang macht wie so oft auf diesen kleinen Geräten Quake 3 Arena. Dieses Spiel ist etwa 10 Jahre alt und stellt recht geringe Anforderungen an die Hardware. Ich verwende es schon seit dem Bestehen von deferred Power und es lief bisher auf jeder Grafik, die ich im Einsatz hatte und habe.

Q3A

Ich verwende bewu√üt die alte Version 1.17 mit den beiden alten Demos "demo001" und dem "annihilator" Demo vom 3DCenter. F√ľr beide Demos liegen viele Vergleichswerte vor und ich habe sie auch vor 9 Jahren in meinem Review der Vivid verwendet. Die Werte der KYRO I Karte, es ist die kleine KYRO I mit 115 MHz Takt und 230 MPix/s F√ľllrate auf einem PIII mit 868 MHz, gebe ich hier jeweils zum Vergleich mit an.

Q3A Version 1.17 demo001
  Intel PowerVR KYRO I
640 x 480 43,7 60,0 94,7
800 x 600 31,6 48,7 78,9
1024 x 768 19,8 31,9 53,6


Q3A Version 1.17 annihilator
  Intel PowerVR KYRO I
640 x 480 11,6 25,3 32,7
800 x 600 10,7 23,4 32,6
1024 x 768 9,2 17,9 31,9

Der PowerVR Treiber ist hier doch wesentlich schneller als der Intel Treiber, was aber nicht verwundern sollte, denn Intel nutz hier ja den Microsoft Wrapper f√ľr OpenGL 1.1. Zu keinem Zeitpunkt erreichen beide, PowerVR und Intel, auch nur ann√§hernd die Ergebnisse der KYRO I.
Der PIII 868 MHz sollte etwa mit dem Atom 1.6 GHz vergelichbar sein. Interessant ist, im annihilator Demo ist die KYRO (230 MPix/s) damals CPU limitiert gewesen, wohingegen der SGX535 (400 MPix/s) hier F√ľllraten limitiert sein soll??

Unreal Tournament


Als zweites Spiel kommt das gute alte UT zum Einsatz.
Der OpenGL Treiber von PowerVR tat sich sehr schwer mit UT. Das Spiel l√§uft zwar leidet aber massiv unter seltsamen Einbr√ľchen der Framerate bis auf unter 1 FPS, so das ich auf die Werte verzichte. Alle Ergebnisse sind hier somit unter D3D erzielt worden, mit der Ausnahme des Software Renderers.

Unreal Tournament utbench
  Intel PowerVR Software KYRO I
640 x 480 19,4 18,8 31,4 37,8
800 x 600 16,9 16,5 26,1 36,8
1024 x 768 13,1 13,0 20,0 35,6


Auch hier sehen wir wieder, die guten Werte der KYRO I können nicht erreicht werden, wenn dann kommt der Software Renderer in ihre Nähe.
Auf einer Atom CPU ist der Software Renderer die schnellste Alternative! Man könnte es schon fast komisch nennen, wenn es nicht so traurig wäre.

DMZG


NVidias zur Demonstration seines GeForce256 Grafikprozessors genutzte Technologiedemo soll hier im ersten Teil der Spiele Benchmarks den Abschluss bilden.
F√ľr die Verh√§ltnisse um 2000 war diese Demo recht anspruchsvoll, wurde aber von den KYRO Karten recht gut bew√§ltigt.

Dagoth Moor Zoological Gardens
  Intel PowerVR KYRO I
640 x 480 11,8 11,6 62,1
800 x 600 9,2 9,3 61,7
1024 x 768 6,8 6,9 51,3


Da es sich nat√ľrlich um eine D3D Demo handelt, liegen die Ergebnisse von PowerVR und Intel wieder sehr nah beieinander und meilenweit entfernt von KYRO I.
Die Ergebnisse von SGX535 sind wieder sehr sehr schlecht und haben sicher nicht viel mit der CPU zu tun. Der Treiber des SGX ist einfach nicht in der Lage, aus diesen alten DX7 Spielen auch nur annähernd spielbare Framraten heraus zu holen.

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
 Die Grafikf√§higkeiten des Int...
 10 Seiten
 verfasst von loewe
 Mittwoch - 14.10.2009 - 17:36 Uhr
[1]  Einleitung
[2]  Der Grafikkern SGX535
[3]  Die Videof√§higkeiten des Intel...
[4]  Benchmarks - theoretische Test ...
[5]  Benchmarks - theoretische Test ...
[6]  Benchmarks - theoretische Test ...
[7]  Benchmarks - Spiele 1
[8]  Benchmarks - Spiele 2
[9]  Wo ist das Problem und was k√∂n...
[10]  3 Fragen an Imagination Technol...